Archive for the Täglicher Wahnsinn Category

Jun 8 2015

Wir trotzen dem Regenwetter!

Seit gut 2 Wochen wartet dieser Beitrag darauf freigeschaltet zu werden. Nach einer Woche Nachmittagsschicht und keine Zeit für den PC, komm ich endlich dazu hier mal wieder was zu tippen. Also bisschen verspätet aber doch:

Bei uns regnet es seit mittlerweile 3 Tagen so gut wie den ganzen Tag. Es ist nass, und grau in grau. Der kleine sitzt tagtäglich am Fenster und wartet darauf, das es endlich aufhört und er wieder in den Garten kann zu seinem heißgeliebten Trampolin.

Leider macht ihm der Wettergott immer wieder aufs neue einen Strich durch seinen Plan.
Wir haben also überlegt wie wir den Tag doch noch ganz gut nützen können und haben uns spontan dazu entschlossen auf den Linzer Urfahranermarkt zu fahren.

Wir haben uns gut eingepackt, Regenschirm und Regenjacke eingepackt und los ging es. Das Wetter sollte unsere Stimmung nicht trüben.

Als wir dort angekommen sind, fingen die Augen vom kleinen an zu strahlen. Das Riesenrad hat er von der Brücke aus schon als erstes entdeckt. Als wir am Parkplatz stehen blieben, schnallte sich der kleine Mann ab, fiel dem Papa um den Hals und meinte nur noch „Jaaaa, das wird lustig!
So schnell war er schon lange nicht mehr zu Fuß unterwegs 😀

Leider hat es zu diesem Zeitpunkt immer noch geregnet, wenn auch nur sehr gering. Trotzdem soviel, das es Karussell und alles das frei war ausschloss zu benutzen.

Dafür gab es noch einige andere Fahrgeschäfte die in Frage kamen.
Ich muß ja zugeben, solche lichteransammlungen mag ich auch ganz gerne und der kleine hatte sichtlich auch seinen Spaß! Der Regen konnte uns auf jeden Fall nichts anhaben und es war eine gute Idee den Tag so zu nutzen!


Für ihn ging mit dieser Traktorfahrt glaub ich ein kleiner Traum in erfüllung 😀
Zwischendurch kurzer Ckeck im Spiegel ob noch alles frisch aussieht 😀
Eine Runde Ferrari musste natürlich auch sein um den Papa bisschen neidisch zu machen!


Mama schau mal, sooooo hoch!




Wenn nächste Woche das Wetter wieder besser ist, werden wir unseren Besuch auf jeden Fall noch einmal wiederholen und den kleinen auf eine Fahrt im Riesenrad mitnehmen. Das mussten wir leider auslassen da alles so nass war.
Am Donnerstag würde es auch noch ein Feuerwerk geben, vlt. packen wir da ja unseren kleinen ein und zeigen ihm das. Große Augen würde er auf jeden Fall machen!

Apr 16 2015

Besuch im Tiergarten

Vor einer Weile haben wir das schöne Wetter genutzt und sind mit dem kleinen in den  Tierpark gefahren. Ich mag es gerne wenn wir unter der Woche Zeit dazu finden, da dann der Andrang nicht so groß ist und man in ruhe schlendern kann.

Wir waren das erste mal ohne Kinderwagen unterwegs. Wir liefen alles zufuß ab und der kleine hatte sowas von freude dabei! Das Wetter hat super gepasst. Es war zwar noch etwas frisch, aber in der Sonne konnte man es ganz gut aushalten.

Als wir vor dem Papageienkäfig standen, sagte ich zu Leon noch er solle den Finger nicht reinhalten, der Papagei könnte zwicken. Genau in dem Moment ging der Kopf des kleinen grauen Freundes richtung Finger und hat ihn abgeleckt! Nix mit zwicken, abgeleckt! Leon hat ganz verdutzt den Finger in die Luft gerissen und gerufen „Mama, Papagei Leon ableckt hat“ Ich musste so lachen, das sah so lustig aus!

Außerdem konnten wir zum wiederholten male ein Kanguruh streicheln. Die süßen Hüpfer haben so ein flauschiges Fell und besonders der kleine war total zutraulich und neugierig. Lies sich richtig genüsslich das Fell streicheln so gut man das auch konnte.

Mittlerweile sind wir am überlegen uns eine Jahreskarte zu holen, denn der Tagespreis schreckt mich immer wieder etwas ab, da würd sich das schon auszahlen!