Cheesburger XXL

Ich weiß gar nicht mehr wie ich zu diesem Rezept kam, auf jeden Fall dachte ich sofort – das muß ich probieren!
Also Zutaten einkaufen und los ging es:


für eine Springform mit einem Durchmesser von 26 bis 28 cm:

  • 500 g Mehl
  • ½ Würfel frische Hefe
  • 2 TL Salz
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 4 EL Sonnenblumenöl
  • 1 Ei (größe M)
  • 500 g Faschiertes (gemischt oder vom Rind)
  • Pfeffer und Salz
  • Ketchup und Senf
  • 1 Zwiebel
  • Gewürzgurken oder Cornichons


für den Hefeteig:

  • Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen.
  • In einer kleinen Schüssel 250ml lauwarmes wasser und den Hefe vermischen bis sich die Hefe aufgelöst hat.
  • Anschließend in der Mehlmischung eine Kuhle bilden und das Wasser-hefe gemisch dazugeben.
  • Das ganze dann 15 Minuten zugedeckt stehen lassen.
  • Danach 3 EL Sonnenblumenöl und das Ei dazugeben und das ganze zu einem Teig verkneten. Das ganze dauert ein paar Minuten und der Teig sollte sich schön von der Schüssel lösen.
  • Eine kugel formen und dann für gute 2 Stunden zugedeckt gehen lassen.
  • In der Zwischenzeit das Faschierte anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Zwiebel in scheiben schneiden. Gewürgurken in Scheiben oder in kleine Würfel schneiden.
  • Wenn der Teig fertig ist, in 2 teile aufteilen wobei eine hälfte etwas größer sein sollte.
  • Die größere Hälfte davon ausrollen und in eine Springform füllen:


Danach das fertig angebratene Hackfleisch dazugeben

Als nächstes kommt eine Schicht aus Ketchup und Senf. Je nach belieben fällt dabei die Menge aus. Darauf wird dann der Zwiebel verteilt und wenn man will die Gurkenscheiben oder die Gurken in kleine würfel schneiden und darauf verteilen.

Man kann auch direkt eine Masse aus Gurkenwürfel, Ketchup und Senf machen und darauf verteilen.

Darauf wird dann der Schmelzkäse verteilt. Dabei zusehen das alles schön abgedeckt ist.
Das ganze wird dann mit der zweiten Teighälfte abgedeckt.

Ich hab den rand mit dem unteren Teig bisschen zusammengekniffen das es beim backen nicht aufgeht. Das ganze wird dann mit ein wenig Milch bestrichen und mit Sesamkörnern bestreut. Das ganze dann für ca. 30 Minuten bei 180 Grad in den Ofen.



Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.