Ich durfte einen Tortenwunsch erfüllen!

Ich freue mich so und ich darf sie endlich zeigen!
Ich durfte einer Freundin einen Tortenwunsch erfüllen. Deren Freund feiert nämlich seinen Geburtstag und hat Firmenchefs eingeladen. Der Wunsch war eine Poker Torte, da sie gerne und oft Poker spielen!
Ein bisschen mulmig war mir ja schon dabei, da ich sowas ja noch nicht so oft gemacht habe. Vorallem nicht für etwas gehobenere Leute wenn man es so nennen will, aber ich hab es angenommen und mich der Aufgabe gestellt!

Es wurden Rezepte durchstöbert, überlegt was ich darunter mache und hab Ideen gesammelt wie die Torte aussehen könnte.
Ich kam dann zum Entschluß das auf jeden Fall Pokerchips dabei vorkommen müssen. Die Pokerkarten die ich verwendet habe, sind die zwei liebsten Karten die er in der Hand hat und mit denen er spielt.

Da dann gerade auch noch Erdbeerzeit ist, hab ich mich für etwas fruchtig- leichtes entschieden mit wenig Zucker. Der Fondant an sich ist schon süß genug. Der bunte Fondant ist normal, der braune ist Schokolade.
Darstellen soll es einen Pokertisch mit Explosions Effekt.

Darunter befand sich ein Vanille-Wunderkuchen mit Erdbeer-Sahne-Füllung und einer Joghuretten-Ganache.

Es hat so unglaublich viel Spaß gemacht diese Torte zu machen und ich bin so dankbar das ich die Möglichkeit dazu bekam.

Rausgekommen ist dabei das hier:




Ich hab für die nächsten Monate noch 3 weitere Tortenwünsche bekommen und evtl. eine Hochzeitstorte. Mal sehen was daraus wird 🙂

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.