Kinderpinguin Torte

Ich hab mich mal wieder an ein Rezept gewagt wo ich mir im vorhinein schon fast sicher war das es nur lecker werden kann.

Wer Kinderpingui kennt und mag und ein Fan von Bananen ist, der sollte sie unbedingt probieren!

Ich hab leider nur eine kleinere Springform, von daher ist mein Biskuitteig zwar schön hoch geworden, aber nicht breit. Ich empfehle euch eine größere Springform von mindestens 28 cm.

  • 1 Bisquitteigboden (durch 3 teilen)
  • 16 Stück Kinderpingui
  • 6 Bananen
  • 600 ml Schlagsahne
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 2 EL Schokostreusel

  • Die Kinder Pingui zerdrücken.
  • 400 ml Sahne steif schlagen und dazu mischen.
  • Einen Biskuitboden mit einem Tortenring umlegen.
  • Die Bananen in Scheiben schneiden und den Biskuit mit der Hälfte davon belegen.
  • Die Hälfte der Pingui-Creme darauf streichen.
  • Den zweiten Boden auflegen und restliche Bananen und Creme darauf geben.
  • Mit dem dritten Boden bedecken.
  • 200 ml Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, die Schokostreusel unterheben und die Torte mit der Sahne einstreichen.


Wer will und genug Bananen hat, kann auch gerne jedesmal 2 schichten legen, je nachdem wie groß eure Torte wird.

Die Torte war unglaublich lecker. Nicht zu süß und Saftig durch die Bananen.
Ich denke mal wäre die Torte nicht so hoch ausgefallen, wäre sie noch um einen ticken besser gewesen!

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.